Energetische Nutzung von Biomasse (Vorlesung)

Inhalte:

In der  Vorlesung werden die technischen Möglichkeiten für die energetische Nutzung von Biomasse behandelt.
Insbesondere werden die Wärmeerzeugung, die Verstromung, die Kraft-Wärme-Kopplung und die Verfahren für die Herstellung gasförmiger und flüssiger Energieträger diskutiert. Die Erzeugung von Biogas (Fermentationsprozess) wird im wesentlichen ebenfalls besprochen. Da es dazu jedoch eine eigene Vorlesung gibt, wird dieser Teil auf die technischen Grundlagen beschränkt. In den Übungsteilen steht die Konzeptfindung und Planung einer Analge im Mittelpunkt.
Dabei sollen im Rahmen eines Seminars von den Vorlesungsteilnehmern individuell gewählte Beispiele ausgearbeitet und anhand einer Wirtschaftlichkeitsrechnung beurteilt werden. Im Rahmen der Übung arbeiten die Studierenden selbständig in der Gruppe ein Konzept zur Nutzung von Biomasse aus und bewerten das Konzept hinsichtlich der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit. Das Ergebnis wird in einem Vortrag vorgestellt und bewertet.
Durch die Exkursion zu einer Biomasseanlage ist ein Praxisbezug zum Gelernten gegeben.

Angestrebte Lernziele:

Die Studierenden sind nach dem Besuch des Moduls in der Lage Systeme zur Biomassenutzung zu verstehen und zu bewerten.
Sie erhalten eine breiten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung und können selbstständig ein Konzept entwickeln, die Konzeptwahl argumentativ verteidigen und - soweit möglich - wirtschaftlich beurteilen.

Angeboten im: Sommersemester

Umfang: 2 SWS Vorlesung, 2 SWS Übung

Vorlesungsbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Matthias Gaderer
 



TUMonline

Vorlesung: https://campus.tum.de/tumonline/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=950348244

Abhaltungstermine: https://campus.tum.de/tumonline/wbTvw_List.lehrveranstaltung?pStpSpNr=950348244

Teilnahmekriterien und Anmeldung: https://campus.tum.de/tumonline/sa.gruppen_einteilung?clvnr=950348244&corg=15649

 
TUM-Moodle

Kursunterlagen: https://www.moodle.tum.de/course/view.php?id=40369

 

 

 

 Drucken